Air Liquide   AIR LIQUIDE ÖsterreichSucheInhalt (Sitemap)KontaktImpressum

Hauptmenü

Willkommen bei Air Liquide
Schrift verkleinernSchrift vergrößernSeite drucken

WIG-Schweißen

Besonders für das Schweißen von hochlegierten und dem teilmechanisierten Schweißen von Aluminium und anderen Nichteisen-Metallen besitzt das WIG-Schweißen einen großen Stellenwert in der industriellen Fertigung.

Beim WIG-Schweißen brennt der Lichtbogen zwischen der nicht abschmelzenden Wolfram-Elektrode und dem Werkstück. Ein inertes Gas umgibt Elektrode sowie Schmelzbad des Werkstoffes und schützt die Schweißstelle vor atmosphärischer Einwirkung. Aufgrund der hohen Temperaturen im Lichtbogen schmelzen die Werkstückkanten und fliessen so ineinander.

WIG-Schweißen

Wesentliche Vorteile:

  • keine Spritzer und Schlacken

  • glatte, saubere Nahtoberfläche

  • gute Spaltüberbrückbarkeit in allen Schweißpositionen

Das WIG-Schweißen wird zur Verarbeitung aller schweißbaren Werkstoffe insbesondere zur Verarbeitung von Aluminium, Kupfer und deren Legierungen eingesetzt.

Mit der Weiterentwicklung unseres ARCAL-Konzeptes für das WIG-Schweißen bietet die AIR LIQUIDE verschiedene Gase zum WIG-Schweißen an.

Aktuelle Messe
SCHWEISSEN 2015
29.09.2015 bis 01.10.2015
Design Center Linz
Halle/Stand: Air Liquide Stand
Air Liquide präsentiert sich im Design Center Linz bei der SCHWEISSEN 2015, der österreichischen Plattform für Fügen, Trennen, Beschichten, Prüfen und Schützen, als starker Partner im Bereich Schweißen und Schneiden
clear
nach oben